Die neue Balkanroute:

Auf dem Weg nach Deutschland

von Hinrich Rohbohm

Migranten in Bihać: Einige kommen sogar aus Bangladesch Fotos: Hinrich Rohbohm

Viereinhalb Stunden dauert die Autofahrt von Sarajevo nach Bihać. Durch wunderschöne menschenleere Berglandschaften mit sattgrünen Wiesen und Nadelwäldern. Und dennoch sieht man auch die Narben, die der Bosnienkrieg zwischen 1992 und 1995 der Region zugefügt hat. Bombentrichter, die das Gras inzwischen zugedeckt hat. Ausgebrannte Häuser, die einsam und verlassen in der Gegend herumstehen, nachdem ihre zumeist serbischen Besitzer die Gegend aufgrund der Kriegswirren verlassen hatten. …

Junge Freiheit am 17.06.2018 [Quelle]

Es sind die Anreize, die abgeschafft werden müssen, dann kommen auch keine Abenteurer mehr.

Ich würde es doch genau so machen, wenn ich arm wäre und die Möglichkeit hätte – aber ich habe nicht die Möglichkeit.

Wenn es jemand schafft, Geld über Western Union zu transferieren, hat er entweder zuviel über seinen Bedarf bekommen, ist also nicht bedürftig – oder er hat es illegal erworben.

Vielleicht könnte man dies mit einer Transaktionsgebühr aufklären, die man mit der Steuererklärung, also dem Nachweis der Rechtmäßigkeit der Einkünfte, zurück erhält. 50% sollten angemessen sein.

Eines ist nur gut – Deutschland ist nach gestern nicht in Jubellaune, also kann Merkel keine mißliebigen Entscheidungen fast unbemerkt durch winken

Ich bin kein Fußballfan und nicht der Jubler und/oder Auskenner – aber nach gestern Abend, als ich auf der Straße keine Autokorsos, kein Jubeln, keine Böller hörte … so ein bißchen Schadenfreude kam schon hoch :))

und über die WhatsApp Scherze, daß „Die Mannschaft“ noch von Ramadan so schwach war, konnte ich schmunzeln

Advertisements

Land des Stillstands

Zu allen Präsidialsystemen gehört das Theatralische: Der Staatschef inszeniert sich, zeigt seine Tatkraft und Entschlossenheit. Wladimir Putin maßregelt öffentlich Oligarchen und Gouverneure, Donald Trump präsentiert im Fernsehen die Unterzeichnung eines jeden seiner Erlasse. Der Subtext lautet immer: Ich leite dieses Land, ich entscheide, ich sorge für Ordnung. In Deutschland ist das unbekannt. Zum Inkrafttreten eines Gesetzes nimmt die Kanzlerin so gut wie nie Stellung. Allenfalls sprechen die Vorsitzenden der betreffenden Ausschüsse oder ihre ebenso unbekannten Stellvertreter. [Quelle und mehr]

Stagnation und Stillstand … das Land fährt auf platten Reifen und lebt nur noch von der Substanz.

140.000 teilweise höchste Qualifizierte wurden von hier vertrieben, durch Mobbing auf dem Arbeitsplatz, höchste Abzüge vom Arbeitslohn, höchste Arbeitsbelastung und Genderbashing

Ein Arzt, der erst kämpfen muß, daß er einen Studienplatz gegen eine überwiegend in der Schule besonders bevorzugter junger Frauen sich erkämpfen / erwarten muß, erwartet dann in den Stellenanzeigen z.B. der Berliner Charité, daß Frauen, Behinderte, Migranten bevorzugt eingestellt werden, schiebt dann 50…60 Stunden Wochen … wäre doch schön blöd, wenn er auch hier bleibt

Dafür kommen Millionen Analphabeten, die eine von ihnen lebende Kavalkade aus Anwälten, Heimvermietern, Betreuern, Security, Sozialarbeitern, Psychologen …. alles Menschen, die keiner wertschöpfenden Arbeit nachgehen und von denen bezahlt werden, die morgens aufstehen und zur Arbeit hecheln. … begehrt und umworben werden.

Als Fachkräfte wurden sie uns verkauft … die „Goldstücke“. Selbst wenn es welche wären, würden sie in ihrer Heimat viel dringender beim Wiederaufbau, Betreuung der eigenen Bevölkerung gebraucht.

Manchmal denke ich, das Land ist am Ende ….

Und dennoch bin ich morgen in Berlin dabei!
Für meine Heimat, für meine Kinder – das bin ich ihnen schuldig

Hör mir auf mit Ramadan!

Die Deutschen haben sich die letzten Jahrhunderte ernährt aus landwirtschaftlichen Produkten, Hauptsächlich einheimischem Obst, Gemüse, Brot, Schweinefleisch und Bier!

Das hat sie zu einer starken,  friedlichen,  aber auch wehrhaften Nation werden lassen. Erfindungsreich, tüchtig und erfolgreich im Handel.

25129976205_525d4a0536_b
Ein leckeres Mettbrötchen am Morgen
schinken-brot-bier
Brot, Schinken und Bier am Abend

Bier galt lange als Grundnahrungsmittel, weil es durch das vergären keimfrei war und der Alkoholgehalt früher um die 2% lag

Ich glaube nicht, daß während des Ramadan der erste Computer, das erste Auto, die erste Rakete erfunden worden wäre … der Buchdruck, Architektur (nein, nicht der BER!)

Rücksichtnahme im Fastenmonat?

Lehrerverband klagt über Probleme durch fastende Schüler im Ramadan

meint die BZ:

Im Fastenmonat komme teils starker Druck von muslimischen Eltern auf die Schulleitungen: In diesem Zeitraum sollten keine Leistungsprüfungen oder Exkursionen stattfinden. Das trifft dann alle Schüler.

Zu Beginn des Ramadan in Deutschland hat der Deutsche Lehrerverband über Unterrichtsprobleme durch muslimische Schüler geklagt, die sich strikt an die Einhaltung des Fastenmonats halten. „Sehr viele Schüler nehmen das Fasten inzwischen sehr ernst”, sagte dessen Präsident Heinz-Peter Meidinger der Zeitung „Welt” vom Mittwoch.

Gegen den Hunger, Unkonzentriertheit und Schwäche hilft vollwertige und ausreichende Ernährung.
Guten Appetit!3150

200 Jahre Karl Marx – 200 Jahre Murks –

brachten 100 Millionen Tote

Vor 200 Jahren wurde der falsche Prophet Karl Marx geboren. In allen Medien findet ein großer Trubel um diesen Tag statt – fast durchweg nur schief und geschichtsklitternd positiv. (1)

Während am 1. Mai in Berlin traditionell die roten Fahnen wehten, wird in Trier, seiner Geburtsstadt, am Samstag eine ziemlich hohe, vom maoistischen China gestiftete Marx-Statue feierlich eingeweiht.

Das passt ausgezeichnet. Mao war der größte Massenmörder aller Zeiten, andere Bolschwisten und Kommunisten waren ähnliche Killer. Eine kleine Erinnerung an diese Verbrechen:

• Sowjetunion: 20 Millionen
• Volksrepublik China: 65 Millionen
• Vietnam: 1 Million
• Nordkorea: 2 Millionen
• Kambodscha: 2 Millionen
• Osteuropa: 1 Million
• Lateinamerika: 150.000
• Afrika: 1,7 Millionen
• Afghanistan: 1,5 Millionen
• die internationale kommunistische Bewegung und kommunistische Parteien ohne Regierungsmacht: um 10.000.

Der französische Historiker Stéphane Courtois listete im „Schwarzbuch“ vor allem Massenverbrechen in der Sowjetunion und weitere auf:

• die Exekution von zehntausenden Geiseln und Gefangenen ohne Gerichtsverfahren,
• die Ermordung von hunderttausenden rebellischen Arbeitern und Bauern von 1918 bis 1922,
• die Hungersnot von 1922, die 5 Millionen Tote verursacht habe,
• die Ausrottung und Deportation der Kosaken 1920,
• die Ermordung von Zehntausenden in Konzentrationslagern von 1918 bis 1930,
• die Liquidierung von fast 690.000 Menschen im Großen Terror von 1937 bis 1938,
• die Deportation von 2 Millionen Kulaken und so Genannten von 1930 bis 1932,
• die Vernichtung von 4 Millionen ukrainischen und 2 Millionen russischen und anderen Bauern sowie kasachischen und kirgisischen Nomaden durch eine künstliche und systematisch verlängerte
Hungersnot von 1932 bis 1933,(2)
• die Deportation von hunderttausenden Polen, Ukrainern, Balten, Moldawiern und Bewohnern Bessarabiens von 1939 bis 1941 und erneut 1944 bis 1945,
• die Deportation der Wolgadeutschen 1941,
• die vollständige Deportation der Krimtataren 1943,
• die vollständige Deportation der Tschetschenen 1944,
• die vollständige Deportation der Inguschen 1944,
• die Deportation und Ausrottung der Stadtbevölkerung in Kambodscha von 1975 bis 1978,
• die langsame Vernichtung der Tibeter durch die Chinesen seit 1950.

[Quelle und mehr]

(1) Der Chef-Ökonom der Kommunisten / Sozialisten … permanent pleite, auf Hilfe der Kapitalisten (des Freundes Engels) angewiesen … so wie die Sowjetunion von Anfang an bis zu Beginn des „Kalten Krieges“ und die DDR auch … Ohne die Milliarden von Strauß wäre die DDR schon 5 Jahre früher krachen gegangen

Das sind die Theorien, die die Welt verändern sollten und die selben verblendeten Idioten fordern jetzt ein bedingungsloses Grundeinkommen für die Schnorrer und Faulpelze, welches von denen, die morgens aufstehen und zur Arbeit fahren, erwirtschaftet werden soll

(2) in der Ukraine spricht man von mindestens 7 Millionen Opfern des „Holodomor“ (golod – der Hunger)

und nicht zu vergessen, die hunderttausende von den kommunistischen Schergen erschossene und erschlagene Sowjetbürger, de man später den Deutschen anlastete.

Für die erschossenen Polen bei Katyn wurden 1946 elf deutsche Offiziere in Leningrad öffentlich gehenkt und keine deutsche Regierung hat sich bis heute für deren Rehabilitation eingesetzt!

 

 

„Aerith Garden“

– Fantasy-Story mit politischem Hintergrund

„Aerith Garden“ ist eine Fantasy-Geschichte, die sich an Kinder und Jugendliche bzw. Erwachsene, die Fantasy mögen, richtet.

Die Handlung ist schnell erzählt: „Grendel“ fallen in die Länder der Menschen ein, machen sich überall breit, fressen alles leer und zerstören alles. Die Grendel sind selbst nicht in der Lage, irgendetwas herzustellen – Häuser zu bauen, Felder anzulegen oder Kleidung zu nähen. Sie sind deshalb permanent auf der Suche nach fleißigen Menschen, die sie versklaven können. [mehr]

Na da wollen wir doch hoffen, dass der Autor nicht gelyncht wird vom linken Mob!

Aber sehr zeitnah die Idee.

Gern möchte ich an dieser Stelle nochmals erwähnen, dass ich schon vor fast 30 Jahren (1990) sehr erschrocken war, als ich das Fernsehdrama: „Der Marsch“ sah. Anscheinend aber war nur ich erschrocken …

Denn 91 % der Deutschen wollen das!

Und die deutschen Weiber werfen sich diesen noch an den Hals …
ein dummes Volk, was sich selbst zum Abschuß frei gibt

Das große Jammern

Sigmaringen: Mehr als jede zweite Straftat wurde von einem Asylbewerber begangen

Landeserstaufnahmestelle treibt die Kriminalstatistik in die Höhe

In Sigmaringen, Standort einer Landeserstaufnahmestelle (LEA) mit einer Kapazität von bis zu 875 „Flüchtlingen“, wurden in 2017 mehr als die Hälfte aller Straftaten (56,9%) von angeblich Schutzbedürftigen begangen.

[Quelle und mehr]

Geliefert, wie bestellt! Kein Mitleid!

Das Ergebnis im Wahlkreis Sigmaringen

Im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen hat Thomas Bareiß von der CDU mit 45 Prozent der Stimmen das Direktmandat geholt …
Zweitstärkste Kraft im Wahlkreis ist die SPD mit 14,1 Prozent, gefolgt von der AfD mit 13,7 Prozent und der FDP mit 13,4. Die Grünen erhielten 11,5 Prozent der Stimmen, die Partei Die Linke 5,1 Prozent. …
Mit einer Wahlbeteiligung von 76,2 Prozent …
[Quelle]

Das heißt doch, dass 9 von 10 Siegmaringern GENAU das gewollt haben –

Also hört jetzt auf zu jammern!


„Libanesischer“ Intensivtäter wieder auf freiem Fuß

Berliner Gericht: Abschiebe-Stopp für Polizistenmörder Yassin Ali

Nun sind sie halt da!“. Yassin Ali-K., schutzbedürftiges Menschengeschenk und Mitglied eines der Berlin beherrschenden „libanesischen“ Familienclans, ermordete 2003 den Berliner Elite-SEK-Polizisten Roland Krüger († 37) in der Neuköllner Kienitzer Straße mit fünf Schüssen und verletzte einen weiteren Polizeibeamten schwer. Zum Dank dafür kam er bereits vorzeitig wieder in den offenen Vollzug und durfte die JVA Tegel tagsüber als Freigänger verlassen. Da er sich nach Ansicht verschiedener Gutachter und Psychologen im Gefängnis „gut geführt hat“, sollte der palästinensisch-stämmige Yassin Ali resozialisiert werden und auf das Leben in Freiheit in der bunten deutschen Gesellschaft vorbereitet werden. Ein vor einer Woche halbherzig anberaumter Abschiebeversuch scheiterte komplett. [Quelle]

Wenn es nicht so traurig wäre, müßte man laut lachen!

Terroristen werden alimentiert und die Deutschen geschröpft mit mit den höchsten Abgaben und Steuern und einem Maulkorb

Aber sie wollen es ja so, wie der Angriff DER LINKEN auf meinen Infostand am 27.04. zeigte

Bundestagswahl 2017, Berlin:

  • CDU 22,7 (28,5) (- 5,8)
  • SPD 17,9 (24,6) (- 6,7)
  • Linke 18,8 (18,5) (+ 0,3)
  • Grüne 12,6 (12,3) (+ 0,3)
  • AfD 12,0 ( 4,9) (+ 7,1)
  • FDP 8,9 ( 3,6) (+ 5,3)                                                        Quelle: Focus

91% der Berliner haben genau das gewollt – Noch Fragen?

 

Morgens früh zur Arbeit –

damit andere gut und gerne hier leben!?

Freitag, 27.04.2018 ab 13:00

Info- und Aufklärungsstand gegen die öffentlich-rechtlichen Lügenmedien

morgens früh

Ort ab 12:00 im südlichen Berlin hier: ………………

IMG_20180427_1326144

oder Mittwoch, 13. Juni 06:30

an einer Einfallstrasse nach Berlin
IMG_20180423_0640509
Morgens von 5:30 – 7:00 werktags – 2.500 Autos passieren im stockenden Verkehr

während Merkels Gäste ausschlafen … ab 9:30 wandeln sie dann durch die Einkaufstrassen, verprassen das Geld, was die Deppen erarbeiten, die morgens im Auto oder in der S-Bahn sitzen
IMG_20180423_0714569


OECD: Steuern und Abgaben in Deutschland weit über Durchschnitt

Nur wenige andere Bürger müssen noch mehr Steuern und Abgaben zahlen als Deutsche. Dies hat die OECD in einer neuen Studie ermittelt.

Die Menschen in Deutschland tragen im internationalen Vergleich weiter eine enorme Last an Steuern und Sozialabgaben. Das gilt besonders für kinderlose Alleinstehende:

Sie führten nach einer am Donnerstag veröffentlichten OECD-Untersuchung im Jahr 2017 durchschnittlich 49,7 Prozent ihres Arbeitseinkommens an den Staat ab – einschließlich des Arbeitgeberanteils an den Sozialabgaben. Das ist ein Anstieg um 0,3%

[Quelle und mehr]


Junge Freiheit meldet:

Linksextremistischer Mordaufruf im Internet

Schwarzvermummte zünden ein Großplakat an. Als es im Vollbrand steht, reißen die Feuerteufel jubelnd die Arme hoch. Sie beschmieren Fassaden, schlagen mit Hämmern Hausbeleuchtungen ein und reißen Überwachungskameras aus den Verankerungen. Zum Schluß des drei Minuten langen Zerstörungsvideos schlagen Flammen aus einem Gebäude. … [mehr]

Also da kann doch was nicht stimmen!!!!

Für den Terror in Berlin sind eindeutig die Rechten verantwortlich zu machen, allen voran die AfD! Diese zündeln Autos, werfen Scheiben ein, bedrohen Demokraten!!!!

Zumindest war es am 21. April so in der rbb Abendschau, dem öffentlich-rechtlichen Lügen- und Propagandasender Berlin-Brandenburgs zu sehen. Und untermauert wurde das sogar noch von einer Bundesministerin, die nur wenige Meter vor einer AntiFa-Fahne trottete und Gift und Galle gegen 1/6 der Bevölkerung, die AfD wählte spie …

Lügenpropaganda a la „Aktuelle Kamera“ und „Schwarzer Kanal“

Deswegen rufen die Guten auch immer wieder zu Demos gegen Rächts auf und viele „aktive“ Nichterwerbstätige, Schnorrer und Parasiten der Gesellschaft kommen

Hier der link zu der unsäglichen Hetze zwangsgebührenfinanzierter Staatspropaganda gegen die AfD vom 21.04.2018:

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/04/demonstration-gegen-rechtsextremismus-neukoelln.html

1.000 Neuköllner demonstrieren gegen Rechtsextremismus

Anschläge von rechts gab es in Neukölln in den vergangenen Jahren immer wieder. Vor allem Autos brannten. Am Samstag demonstrierten hunderte Bürger und Politiker gegen den „Terror von rechts“ – auch um zu zeigen, dass sie sich nicht einschüchtern lassen.


Heul doch! Volksverräterin …

DEJNNO9XgAEiDI7 du gehörst vor ein Volkstribunal!

 

Bedingungsloses Grundeinkommen

Junge Freiheit schreibt:

Finnland beendet ein Experiment

Die finnische Regierung hat beschlossen, ihr vielbeachtetes Grundeinkommensexperiment nicht zu verlängern – aus Geldmangel. Finnlands zweijähriges Pilotprojekt startete im Januar 2017 und wird in diesem Jahr auslaufen. … [mehr]

Bedingungsloses Grundeinkommen – der Traum aller (Überlebens-)Künstler, Faulenzer und linksrotgrüner Spinner (Schmarotzer an der Gesellschaft) funktioniert nicht in einer Leistungsgesellschaft.
Leistung muß sich lohnen und das funktioniert in einer Marktwirtschaft, auch einer sozialen, nur mit Entgelt für eine Leistung.

Angebot und Nachfrage und der Preis als Regularium.

Fehlt der Anreiz, beginnen sich die Betroffenen mit der Situation zu arrangieren, vernachlässigen sich selbst und schaffen es später kaum noch, sich aufzuraffen.
Ich hatte Langzeitarbeitslose in Vorstellungsgesprächen. Sie waren so leer im Blick, so traurige Gestalten, dass ich zwar anerkannte, dass sie sich überhaupt vorgestellt hatten, andererseits ich sie aber nicht einstellen konnten, weil ich Mitarbeiter mit Biss brauchte, die mir halfen, meine Kennzahlen / Budget zu erfüllen.

Hilfe muss stets, und darf auch nur befristete, Hilfe zur Selbsthilfe sein!

Darüber hinaus führen dauerhafte Subventionen immer zu einer Schieflage auf dem Markt und mittelfristig zu Verteuerungen der subventionierten Waren.

p.s. ist das Zufall, dass dies gerade jetzt bekannt wird? Vor zwei Wochen haben sich drei Volks- und Betriebswirte unseres AfD Kreisverbands gefunden, um sich dazu eine Position zu erarbeiten.
Derzeit studieren wir:
„Das garantierte Grundeinkommen: Eine (leider) nicht bezahlbare Idee“
Habermacher, Kirchgässner von der Uni St.Gallen, August 2013

 

Abgasskandal bei der Bundesmarine

Junge Freiheit meldet heute:

Deutsche Marine bringt 400 Flüchtlinge nach Sizilien

Die Deutsche Marine hat vor der libyschen Küste rund 400 afrikanische Einwanderer aus Seenot gerettet. Sie sollen noch am Dienstag in die sizilianische Hafenstadt Catania gebracht werden, teilte die Bundeswehr am Montag mit. … [mehr]

Angesichts der Tatsache, dass die Schiffe der Bundesmarine die Invasoren nach Sizilien statt nach Tunis bringen, vermisse ich den Protest der Grünen ob der hohen CO2 Belastung.

Ich finde es unverantwortlich, dass die Dieselmotoren der Kriegsschiffe der BM so viel Abgase in die Luft pusten, wenn sie vor der tunesischen, Libyschen Küste vor Anker liegend, die Invasoren gleich abfangen könnten

Morgens früh zur Arbeit –

damit andere gut und gerne hier leben !

Heute morgen von 06:30 bis 09:00 standen zwei Aktivisten / Patrioten an einer südlichen Einfallstrasse in Berlin, wo ständig Stau bzw. stockender Verkehr herrschtIMG_20180423_0714569

pro Minute wurden über 10 Fahrzeuge gezählt – macht gut 1.500 Fahrzeuge innerhalb dieser 2 1/2 Stunden, nur in Richtung Berlin

IMG_20180423_0640509

Morgens früh zur Arbeit –
damit andere gut und gerne hier leben!

Einige hupten und hoben die Daumen, andere nickten anerkennend und/oder hoben die Daumen.

Es gab aber auch Kopfschüttler und einen ungewaschenen, versifften Radfahrer, der sich natürlich nicht an die StVO oder StGB hielt, uns auf dem Gehweg entgegenkommend den Mittelfinger entgegenstreckte

Das sind die, die nichts tun, aber gerne wollen, dass diejenigen, die arbeiten gehen, noch mehr von ihrem Leistungsentgelt abgeben

timthumb.php

‚Junge Freiheit‘ schreibt heute:

Flüchtlingshelfer müssen vorerst nicht zahlen

Flüchtlingsbürgen in Niedersachsen müssen ihre Schulden gegenüber deutschen Behörden vorerst nicht begleichen. Die Forderungen an die rund 5.200 Bürgen, die Asylsuchenden den Weg nach Deutschland geebnet haben, sind vorläufig ausgesetzt worden, teilte das niedersächsische Innenministerium auf eine Landtagsanfrage der Grünen mit. …
Innenminister Pistorius: Rechtslage unklar
2017 entschied das Bundesverwaltungsgericht jedoch anders. Die Bürgen müssen auch nach Anerkennung der Asylbewerber für deren Kosten aufkommen. Einige Flüchtlingshelfer sollen demnach bis zu 700.000 Euro an die Jobcenter zahlen.

Wenn Unrecht zu Recht wird – bist du in der Buntes Republik ألمانيا

Ob ich mit dieser Begründung auch meine Beiträge zur Sozialversicherung, meine Steuern verweigern kann???

Thilo Sarrazin schreibt

Professor Unfug legitimiert den Rechtsbruch

Daniel Thym, 45 Jahre alt, ist Inhaber des Lehrstuhls für öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht an der Universität Konstanz. Außerdem ist er Mitglied des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration. An Jahren jung, gilt er als etablierter Experte zu allen Rechtsfragen rund um Integration und Migration und kann mit entsprechender fachlicher Autorität auftreten.

Es hat deshalb Gewicht, wenn Thym als anerkannter Experte den in der Erklärung 2018 konstatierten Rechtsbruch einen „Mythos“ nennt und beklagt, die Unterzeichner der Erklärung wollten das „politische System delegimieren“, indem sie einen Rechtsbruch behaupten, „der so nicht vorliegt“.

Ich gehöre zu den Unterzeichnern der Erklärung 2018. Bekanntlich wächst man nicht an den eigenen Argumenten, sondern an den Argumenten der Andersdenkenden. Deshalb habe ich mir Thyms Text Satz für Satz angeschaut. Anders als in der Überschrift angekündigt, vermeidet Thym in seinem Artikel weitgehend die juristische Argumentation. Ja, er versucht sie zu delegitimieren, indem er schreibt: „Wer sich auf das Recht beruft, muss keine Sachargumente vorbringen.“

Aus dem Mund eines Juristen hört sich das seltsam an. Deshalb erscheint an dieser Stelle ein bisschen Nachhilfe aus der Sicht eines Ökonomen angezeigt: Jedes positive Recht ist eine politische Setzung durch den staatlichen Gesetzgeber. Es kann per se weder Wahrheit noch Vernunft für sich beanspruchen. Es gilt, weil der Gesetzgeber das so entschieden hat, und es gilt solange, bis der Gesetzgeber etwas Anderes entschieden hat. … [mehr]