Gefälschte Pässe – wer hätte das gedacht?

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wirft Flüchtlings-Bundesamt Schlamperei vor

Aktualisiert am 17. September 2016, 11:21 Uhr

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) soll nach einem Medienbericht bei der Identitätsprüfung von Asylbewerbern wiederholt gefälschte Pässe nicht erkannt haben.

Mehrere Bundesländer erheben nach Angaben des Senders rbb schwere Vorwürfe gegen die dem Bundesinnenministerium unterstehende Behörde. In Bayern sind nach Angaben von Innenminister Joachim Herrmann (CSU) bei Stichproben von Flüchtlingspässen Fälschungen und nicht zutreffende Identitäten in einem erheblichen Anteil entdeckt worden. [Quelle und mehr]

14291821_332824793719088_8137097084711411955_n

Grüne Komplettversager!

Grünen Bezirksbürgermeisterin schreit um Hilfe!

Die Kreuzberger Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) wünscht sich mehr Polizeipräsenz in ihrem Kiez….

 

http://www.morgenpost.de/bezirke/friedrichshain-kreuzberg/article208211449/Wir-haben-knallharte-Mafia-Kriminalitaet-in-Kreuzberg.html

Die, die am lautesten in Berlin nach Buntheit schrie, ruft jetzt nach der Polente, ihren Ar..h zu retten!

Bezirksbürgermeisterin: „Wir haben knallharte Mafia-Kriminalität in Kreuzberg“
Polizeibeamte stehen vor dem U-Bahnhof Kottbusser Tor in Berlin. Die Gegend soll ein „kriminalitätsbelasteter Ort“ sein. Die Berliner Polizei will offiziell nicht sagen, welche Orte in der Stadt diesen Status haben

EU beschließt Substitution der Europäer

es ist unglaublich! Die Europäer sollen ausgetauscht werden. EU beschließt:

Europäische Kommission – Pressemitteilung
Verbesserung der legalen Migrationskanäle: Kommission schlägt EU-Neuansiedlungsrahmen vor
 
Brüssel, 13. Juli 2016
 
Die Europäische Kommission schlägt heute einen EU-Neuansiedlungsrahmen vor. Damit soll eine gemeinsame europäische Neuansiedlungspolitik festgelegt werden, die gewährleistet, dass Personen, die internationalen Schutz benötigen, geordnete und sichere Wege nach Europa zur Verfügung stehen.

Jede neuangesiedelte Person erhält 10.000 Euro von der EU!

Warum bekommen Deutsche / Europäer diese 10.000 Euro nicht für ein eigenes, europäisches Baby?

Ist das nicht mehr unser Land?

Mit Schimpf und Schande davonjagen!

uhl_merkelJener Vielparteienkoalition, den politischen Unterstützern der deutschen Flüchtlingspolitik, haben die Wähler Desinteresse am Bürgerwillen und Lieblosigkeit gegenüber Bürgersorgen attestiert. 56.000 Nichtwähler gingen aus Empörung über unkontrollierte Zuwanderung zur Wahl, 34.000 haben sich von Linken und SPD abgewandt, weil sie Verlustängste haben, 23.000 verließen die CDU, provoziert von „Wir schaffen das“ auch ein Jahr danach.

(Gastbeitrag von Hans-Peter Uhl im Handelsblatt vom 7.9.) [mehr auf pi-news.net]

Ich will diese adipöse, kinderlose Person nirgends mehr sehen müssen! In keinem Vorstand, in keinem Amt, nicht mal auf der Straße!

Sie gehört mit Schimpf und Schande davon gejagt!

Auf Madagaskar sollte für sie ein Platz sein und zu gegebener Zeit auf der vorletzten Seite der Regionalpresse der Vermerk, dass sie endlich verschieden ist …

Merkel Fahndungsbild

oder solch ein Foto aus der Ukraine oder Russland …

Das sind Merkels Gäste:

09.09.2016, 06:23

Äußerst geschmackloser Scherz eines Schülers in der deutschen Großstadt Düsseldorf: Der 15- Jährige bewarf seine Lehrerin mit einer Handgranatenattrappe. Der gebürtige Marokkaner rief dabei …

Raus mit diesen und zurück, woher sie kamen! Übers Meer und an der Küste aussetzen!

 

 

Widerliche Hetze gegen die AfD

FAZ-Feuilleton– das selbe Blatt, welches die Boateng-Lüge zu Gauland in die Welt gesetzt hat!

Seid furchtlos und führt die Debatte!

Der Ekelfaktor prägt den Umgang mit der AfD. Das ist sinnlos, kontraproduktiv und verrät Misstrauen gegenüber unserer Demokratie.

Aus der Antwort der AfD: Intoleranz und Bevormundung sind Hauptfaktoren im Umgang mit der AfD. Tugenden wie korrekter Umgang miteinander gehen dabei als erstes über Bord.

Neben „Rattenfänger“, „Pack“ und „Fremdenfeinde“, werden Anhänger der AfD auch als „Rassisten“, „Nazis“ und „Brandstifter“ usw. tituliert. Attentate auf Personen und Sachen werden oft begrüßt, manchmal verziert mit den Worten, „man möge doch lieber Steine statt Torten werfen“.

DAS ist das Demokratieverständnis der Konsensparteien! Den Dialog suchen, das ist die Lösung. Aber das Problem ist, man kann unseren Forderungen und Lösungsvorschlägen nicht viel entgegen halten. Schauen wir uns an, was die AfD in der Herbstoffensive 2015 gefordert hat und wofür sie verteufelt und beschimpft wurde! Die meisten dieser Forderungen wurden mittlerweile umgesetzt. Also bleibt den Parteien offensichtlich nicht anderes übrig, zu hetzen und uns zu beschimpfen. Aus Wut, weil wir vieles Besser wissen! Weil wir unser Ohr beim Bürger haben und hören, welche Sorgen und Bedürfnisse er hat. Weil wir eine Volkspartei sind!

Nächste Woche in Berlin geht es weiter! Zeit für Veränderungen! Zeit für die #AfD!

Ich meine:

Lasst sie doch hetzen, die Medien! Sinkende Auflagen, sinkende Einschaltquoten … sie bekommen ihre Quittung und manchmal bekommen sie es auch zu hören: „Lügenpresse!“
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ – Theodor Körner
Matteo Steccoloko geniales Zitat ! Leider reicht vielen im Volk ihr Bier, Grillen, der tiefergelegte Golf u. ein neues Tattoo u. es fehlt an geistiger Fähigkeit, die schon f. d. Steuererklärung nicht reicht.

An: Matteo Steccoloko – nun, das werden die sein, die den Kampf um unsere Kultur, unser Vaterland nicht überleben werden. Deren Köpfe werden von archaischen Wilden präsentiert werden. Aber genau deshalb muss sich eine neue Elite zusammenfinden, die zum geeigneten Zeitpunkt los schlägt, das Vaterland wieder zu befreien, zu säubern …

RECONQUISTA!51SokcOMXNL

Wahlfälschung auch in MV?

Pannen? Das sind – wenn es stimmt – linksfaschistische Fälschungen!

Wahllokal zu – AfD-Kandidat legt Beschwerde ein

Dieser Artikel ist auch auf unserer neuen, komplett überarbeiteten Seite verfügbar. Zur neuen Seite

22 Minuten lang soll ein Wahllokal in Mecklenburg-Vorpommern während der Auszählung verschlossen gewesen sein. Darum hat nun ein AfD-Kandidat Beschwerde eingelegt. Und es könnten weitere folgen.

Gab es bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern eine Panne? Der Stralsunder AfD-Kandidat Matthias Laack hat Beschwerde eingelegt, weil ein Wahllokal während der Stimmenauszählung angeblich verschlossen gewesen sein soll.

Landeswahlleiterin Doris Petersen-Goes bestätigte den Eingang einer E-Mail. Laack sagte, das Wahllokal sei 22 Minuten lang nicht zugänglich gewesen, sodass er die Auszählung nicht umfassend habe beobachten können.

Der AfD-Kandidat kündigte an, er wolle eine Neuauszählung der Stimmen im Wahlkreis Stralsund II verlangen. Für ihn seien nur 56 Stimmen weniger ermittelt worden als für die Gewinnerin des Direktmandates, Ann Christin von Allwörden (CDU). Fehler bei der Auszählung seien möglich, sagte er. [Quelle]

Gutmenschen sind keine Guten Menschen!

https://i1.wp.com/img.welt.de/img/deutschland/crop130881134/5009736279-ci3x2l-w540/Neues-Laborgebaeude-zur-Untersuchung-von-Blutvergiftungen.jpg

Das neuen Bulletin vom Robert-Koch-Institut ist da!

Aus dem aktuellen Bulletin des RKI kann man ableiten, welche Geschenke uns die „Flüchtlinge“ mitbringen,  auch wenn es nicht explizit ausgewiesen ist …

seit Beginn 2016 3.796 mal Tuberkulose – hochansteckend und die Illegalen fahren damit in den öffentlichen Verkehrsmitteln … 500 Fälle mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum … 1.-32. Kalenderwoche

1.866 mal Hepatitis B – > doppelt soviel, wie im Vorjahreszeitraum – ebenfalls hochansteckend …

Allein die Behandlung eines TBC-Patienten kostet die Deutschen 190.000 EUR

Quelle: http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2016/Ausgaben/35_16.pdf?__blob=publicationFile

 

Der Tag danach …

Im Nordosten ein leuchtender Morgen, wenn auch in blau!

>20 % lassen an die Zukunft des Landes wieder glauben.
Wir brauchen ein Vaterland, in dem sich Leistung wieder lohnt und ein zu Hause, wo wir die Hausherren sind. Und die Politiker den Willen des Deutschen Volkes vertreten.

Herzlichen Glückwunsch nach Mecklenburg-Vorpommern!
Insbesondere, wenn man bedenkt, wie ihr angegriffen wurdet, wie man Euch verleumdet hat, Eure Infostände angegriffen, Eure Plakate abgefetzt hat … Man hat Euch Lokale verweigert und persönlich bedroht!
Alles dies ist möglich in einem Land, wo nur noch eine linksfaschistische Einheitsmeinung geduldet und propagiert wird!
Aber IHR sein Deutschland und deswegen bekommt Ihr auch meine Stimme – nicht in Mecklenburg, aber immer da, wo ich wählen darf – seit 2014!
DEUTSCHLAND darf nicht untergehen und muss das Land der DEUTSCHEN bleiben, ohne Islam und ohne rot-grünen Linksfaschismus!
13668648_171285566624919_4397753083649792830_o

„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk.
Dann gnade Euch Gott!“

―Theodor Körner – Dichter im Freiheitskriege 1813
gefallen bei Gadebusch, ruht in Wöbbelin – MV

Die AfD zeigt es „denen“!

wahl_mv_vorl_endergebnisLaut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern konnte die AfD mit ihrem Spitzenkandidaten Leif-Erik Holm 20,8 % der Wählerstimmen für sich gewinnen. Stärkste politische Kraft bleibt aber die SPD mit 30,6%. Die CDU landet auf dem dritten Platz mit 19,0%, dahinter die Linke (13,2%) und die Grünen (4,8%). NPD (3,0%) und FDP (3,0%) sind nicht mehr im Landtag vertreten. [mehr auf pi-news.net]

Merkel muss weg!

Und mit ihr die inkompetenten Gabriels, Maass, Altmeiers …

die offizielle Landtagswahlseite

Sogar die rote Berliner Morgenpost schreibt:

Wähler empfinden Politik offenbar als inkonsequent

Wer mit den Menschen spricht, stößt nicht nur beim Thema Flüchtlingschaos schnell auf ein erschreckendes Frustrationspotenzial, das wie eine Mauer zwischen Regierenden und Regierten steht. „Die da oben“ ist längst keine Floskel mehr von Polit-Spinnern. Breite Teile der Bevölkerung haben den Glauben an Politik verloren. Ganz besonders im Osten, wo man nach 40 Jahren DDR-Scheindemokratie erst 26 Jahre echte, westlich-geprägte Demokratie erlebt hat. Hier empfinden besonders viele Wähler die Politik offenbar als inkonsequent, gängelnd, fantasielos und am eigenen Machterhalt ausgerichtet. Auch diejenigen, die sich mit den etablierten Politik-Themen ernsthaft befassen – wie die Medien –, werden von den Frustrierten gleich mitverhaftet und diffamiert.

Warum wurde zugelassen, dass sich Millionen Beschäftigte mit minimaler Absicherung von Werkvertrag zu Werkvertrag hangeln müssen? Wo bleibt die Strukturreform für ein Gesundheitssystem, das Hunderte Milliarden kostet, und am Ende wartet man sechs Monate auf den Augenarzttermin? Warum streitet eine politische Kaste seit Jahren für eine Autobahngebühr, die kein Mensch braucht? Warum fallen an unseren Schulen die Fliesen von den Wänden, wo doch alle betonen, wie wichtig Bildung ist? Warum rühmt sich die CDU für ihre Sicherheitspolitik, während Banden klauen, was nicht niet- und nagelfest ist? [mehr]

Warum wird zugelassen, dass jemand, der illegal ins Land kommt, mehr bekommt, als ein Deutscher, der > 40 Jahre gearbeitet und Steuern gezahlt hat?

Warum wird zugelassen, dass unsere Sitten, Traditionen unsere Lebensweise angegriffen wird und offen gefordert wird, uns „Ungläubige“ aus dem Land zu werfen oder zu töten?

Warum alles für „Flüchtlinge“, aber nichts für Deutsche, die auch noch alles bezahlen sollen?

Merkel darf nicht einfach abtreten oder nach Nichtwiederwahl gehen …

Merkel gehört mit Schimpf und Schande davon gejagt!

 

tagtäglich Berichte über Rapefugees …

dreifarben[…] „Im vergangenen Jahr musste das Drei-Farben-Haus kurzfristig schließen, weil sich zu viele Flüchtlinge in den Gängen gedrängt haben“, erinnert er sich. Auch dass diese Personengruppe „verbal sehr aggressiv“ auftritt, bestätigt Petersen. Seine Erfahrung: „Viele gehen in die Laufhäuser, um sich die halb nackten Frauen anzugucken.“ Eine Prostituierte bestätigt: „Die kommen zum Gaffen und Grapschen.“ (Längerer Bericht über Merkels-Fiki-Fiki-Fachkräfte in der Stuttgarter Zeitung). [mehr auf pi-news.net]

#50 Silbergrauer_Wolf   (04. Sep 2016 10:28)   meint:

@ #22 Jens Eits (04. Sep 2016 08:26)

Hinzu kommt noch das Bild, das diese Männer durch permanenten Pornokonsum im Internet von westlichen Frauen haben. Diese Männer lassen sich selbst durch 1000 Integrationskurse nicht mehr auf die richtige Bahn lenken. Das Frauenbild, welches sie mitgebracht haben, insbesondere von europäischen Frauen, kriegt man nicht mehr aus ihren Köpfen raus.

Das ist die eine Seite!

Gestern regt sich in einem anderen Beitrag eine Dame darüber auf, dass bei einer Feier in Freising, blonde Mädels Hand in Hand mit Schwarzen gingen.

Nun könnte man(n) denken, was wollen die mit diesen Kulturlosen – dabei ist die Antwort ganz einfach! Sie wollen von denen wie Frauen behandelt werden, von oben herab und hart gefi..t! Und genau das bekommen sie!

Es liegt in der Natur der Frau und die angebliche Gleichberechtigung hat die Masse der deutschen Männer kastriert! Weichliche Warmduscher, die nicht mal mehr einer Frau das geben können, was diese braucht! Und deswegen wenden diese sich den Schwarzen zu und lassen die verweichlichten, allzu höflichen (devoten) deutschen Männer, ohnehin fast alles adipöse unsportliche Game-Boy-Nerds, links liegen

Wenn die deutschen Männer Eier hätten, würden sich die Frauen auch wieder nur ihnen zuwenden und nicht den primitiven Boys aus Nordafrika

Dazu kommt, daß deutsche Männer seit Jahren durch medialen und gesellschaftlichen Druck umgeschwult und Ihnen das Rückgrat gebrochen wird!

#56 Silbergrauer_Wolf   (04. Sep 2016 10:03)   meint:

@ #39 Aussteiger (04. Sep 2016 09:22)

Vielleicht sollte Puffmutti Angie die Fikkis bedienen.Das ist sie denen doch schuldig.

die würde mangels Einnahmen verhungern, über die adipöse kinderlose Matrone geht ja nicht mal ein Fikki Fikki drüber …

https://seruiwolk.files.wordpress.com/2016/02/img-20160203-wa0000.jpg?w=413&h=478

#49 Silbergrauer_Wolf   (04. Sep 2016 09:57)   meint:

Gediente Patrioten sammeln sich, um sich gegenseitig Nothilfe leisten zu können

Für unsere Frauen und Kinder – insbesondere Töchter

doernerNeben den biologischen Eltern sollen bis zu zwei „soziale Eltern“ die „elterliche Mitverantwortung“ erhalten, unabhängig von Trauscheinen. Das „verlangen“ laut Pressemeldungen die grünen Bundestagsabgeordneten Volker Beck und Katja Dörner [r.], Experten für mancherlei und speziell in Familienfragen ein Kompetenzteam, wie es kaum eine Partei zu bieten hat. [mehr auf pi-news.net]

#23 Silbergrauer_Wolf   (04. Sep 2016 08:55)   meint:

@ #1 Drobo (04. Sep 2016 08:32)

Ich verlange 4 Wärter pro Grünen.

Ich bin dafür, alle Rot-Rot-Grünen nach Madagaskar abzuschieben und die Gutmenscheninnen gleich alle mit